Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 2.397 mal aufgerufen
 Weihnachtsbräuche in Europa
mande ( gelöscht )
Beiträge:

18.09.2007 14:22
RE: Joulupukki Der finnische Weihnachtsmann Antworten

Joulupukki ist der finnische Name des Weihnachtsmanns, was wörtlich „Weihnachtsbock“ bedeutet. Dieser Ausdruck stammt aus einer Zeit, als es üblich war, sich nach dem Weihnachtsessen mit Ziegenhäuten zu verkleiden.

Heute ist der Joulupukki ein gewöhnlicher Weihnachtsmann, allerdings mit einigen Besonderheiten. Sein Wohnort befindet sich aus finnischer Sicht auf dem Korvatunturi in Finnisch-Lappland. Er kriecht nicht den Kamin hinunter, sondern klopft an Heiligabend an die Wohnungstür. Wenn er eintritt, sind seine ersten Worte jeweils: „Onkos täällä kilttejä lapsia?“ („Gibt es hier artige Kinder?“)

Er trägt rote, warme Kleidung und benutzt einen Gehstock. Er fährt auf einem Rentierschlitten zu den Häusern. Eines der Rentiere heißt Petteri Punakuono und war das Vorbild für Rudolph the Red-Nosed Reindeer. Joulupukki hat sogar eine Frau namens Joulumuori, die feinen Weihnachtsporridge zubereiten kann.
(Wikipedia)

Die Adresse von Weihnachtsmann ist: Santa’s Main Post Office, FIN-96930 Napapiiri.
Einfacher Brief genügt.

Mande

[ Editiert von mande am 19.09.07 15:18 ]

weihnachtsfee75 Offline



Beiträge: 5

21.12.2011 17:37
#2 RE: Joulupukki Der finnische Weihnachtsmann Antworten

hallo mande,

"Dieser Ausdruck stammt aus einer Zeit, als es üblich war, sich nach dem Weihnachtsessen mit Ziegenhäuten zu verkleiden",
diesen Satz finde ich zu putzig. Weißt du warum man das gemacht hat? Langeweile oder Trend?

liebe grüße

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz