Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 1.358 mal aufgerufen
 Weihnachten in der Weltliteratur
Gemini Offline




Beiträge: 11.569

29.11.2007 14:11
RE: Charles Dickens "Eine Weihnachtsgeschichte" Antworten

schreibfaul von wiki geholt, für mich DAS Weihnachtsmärchen überhaupt: Ein Weihnachtslied in Prosa

1843 verfasste Dickens den Roman „A Christmas Carol“ (deutscher Titel: „Eine Weihnachtsgeschichte“) in der Absicht, die Aufmerksamkeit des Lesers auf die Not der Armen in der Gesellschaft Englands zu lenken. Am 19. Dezember 1843 wurde das Werk veröffentlicht.

Der herzlose Geschäftemacher Ebenezer Scrooge wandelt sich zu einem gütigen, die Not der Menschen lindernden alten Herren. Dickens bedient sich hierfür der Mittel der Groteske: Am Heiligen Abend erscheint dem alten Geizhals der Geist seines verstorbenen Geschäftspartners Marley und prophezeit Scrooge ein düsteres Ende für den Fall, dass er sein Leben nicht grundlegend ändere. Danach zeigt sich der Geist der vergangenen Weihnacht, welcher Scrooge in seine Kindheit zurückversetzt, gefolgt vom Geist der gegenwärtigen Weihnacht, der ihn ins Haus seines ärmlich lebenden Schreibers Cratchit und dessen Familie geleitet. Der Geist der künftigen Weihnacht schließlich führt ihn zu seinem einsamen Sterbebett und zeigt ihm seinen Grabstein. „Die Wege der Menschen deuten ein bestimmtes Ende voraus, auf das sie hinführen, wenn man auf ihnen beharrt. Aber wenn man von den Wegen abweicht, ändert sich auch das Ende“, erkennt Scrooge, läutert sich und wird fortan zu einem anderen Menschen.

Liebe Grüße
Bettina

Rezitante und Musäusfan-ny

Patricia Koelle Offline




Beiträge: 4.238

30.11.2007 17:58
#2 RE: Charles Dickens "Eine Weihnachtsgeschichte" Antworten

Ja, da hast Du recht!
Außerdem gehört für mich zur Weihnachtszeit der Filmklassiker "Ist das Leben nicht schön?" Bettina, weißt Du, ob der Film eigentlich auf einem Buch basiert???

Liebe Grüße, Patricia

Beste Grüße, Patricia
Autorenseite
facebook
Homepage

Gemini Offline




Beiträge: 11.569

12.12.2007 12:30
#3 RE: Charles Dickens "Eine Weihnachtsgeschichte" Antworten

sorry, etwas verspätet hier reingesehen.
Ja, das ist ein toller Film, war mir aber kein Buch in Erinnerung, deshalb hab ich mal auf wikipedia nachgesehen; nein, scheint nur als Film zu geben, aber interessant, was darüber zu lesen ist!

http://de.wikipedia.org/wiki/Ist_das_Leb...t_sch%C3%B6n%3F

Liebe Grüße
Bettina

Rezitante und Musäusfan-ny

Patricia Koelle Offline




Beiträge: 4.238

12.12.2007 14:29
#4 RE: Charles Dickens "Eine Weihnachtsgeschichte" Antworten

Ja - danke für den Link!

Liebe Grüße,
Patricia

Beste Grüße, Patricia
Autorenseite
facebook
Homepage

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz