Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 859 mal aufgerufen
 Weihnachtsmann und Nikolaus
Leselust Offline



Beiträge: 2.098

05.11.2008 08:28
RE: Nikolaos von Myra Antworten

Nikolaos von Myra

Kein lieber Alter wars mit Zuckerkram
die Haut war nicht schneeweiß und rosenrot
und Kugeln Goldes wendeten nicht Not
als Nikolaos Ring und Mitra nahm.

Die Sonne gerbte dieses Bischofs Haut
und als der Hunger kam zu ihm ins Land,
da hat er ihn wohl selber auch gekannt.
Doch gab er gern - gab Geld und gab auch Laut.

Er kauft Gefangene und Huren frei
und war voll Güte und Bescheidenheit,
doch nicht vor Fürsten und vor Gaunern nicht.

Wo er ein Unrecht sah, da fiel ihm bei
zur schnellen Hilfe seltne Möglichkeit -
und er vertraute immer auf das Licht.


© Claudia Sperlich

[ Editiert von Leselust am 05.11.08 8:34 ]

Leselust Offline



Beiträge: 2.098

04.12.2009 13:52
#2 RE: Nikolaos von Myra Antworten

Zum Nikolaustag

Stürme bannen, Hunger stillen,
Unterdrückten Freiheit geben,
seine Liebe freudig leben -
alles dies um Gottes Willen -

Klug, barmherzig und gerecht sein,
Torenängste überwinden,
Fesseln lösen, Wunden binden,
niemands Herr und niemands Knecht sein -

das heißt nicht umsonst gerungen.
Solchem Tun und solchem Hoffen
steht das Tor der Güte offen -
solches Leben ist gelungen.


© Claudia Sperlich

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz